Aktienkauf: Covestro

Ich habe mich nun für Covestro entschieden, nicht für Secunet Security wie von mir im letzten Artikel vermutet.

Warum Covestro?

Covestro ist ein Chemiekonzern, der in diesem Jahr in den DAX aufgenommen wurde. Covestro ist in einem zyklischem Geschäft tätig, bei solchen Unternehmen sollte man zukaufen, wenn wir am unteren Ende eines Zyklus sind. Nun wissen wir aber, dass wir eher am oberen Ende sind.

Wieso also jetzt der Einstieg?

Covestro hat im vergangenen Geschäftsjahr einen überragendes Wachstum hingelegt:

Umsatz von 11,9 Milliarden 2016 auf 14,1 Milliarden 2017.

Ergebnis von 1,1 Milliarden 2016 auf 2,7 Milliarden 2017

Jahresüberschuss von 0.975 Milliarden 2016 auf 2 Milliarden 2017

Diese Zahlen sind überragend, allerdings hat der Vorstand klar vermittelt, dass diese Entwicklung nicht auch 2018 zu erwarten ist, sondern von einem Ergebnis für 2018 auf dem Niveau von 2017 auszugehen ist. Das bisherige Geschäftsjahr hat gezeigt, dass die Prognosen des Vostandes bislang immer zutrafen.

Wieso also habe ich gekauft?

Wie oben erwähnt befinden wir uns in dem Chemiesektor zur Zeit eher am Ende eines Zyklus. Dies sieht man auch sehr stark an den Kursveläufen der Chemieaktien. Es wurden bei einigen Chemiekonzerns die Prognosen verfehlt, dies sorgte für einen Ausverkauf der Chemieaktien. Bei Covestro allerdings, wurden die Prognosen bestätigt, dies ist aber beim Kurs nicht zu erkennen. Bei einem aktuellen KGV von 5,6 sind viel Risiken eingepreist. Bei diesem KGV ist zu beachten das sich in einer Rezession der Umsatz und auch der Gewinn halbieren können, läge man bei einem KGV von 11,2, hier sehe ich eine Überreaktion des Marktes. Des weiteren befand sich zuvor noch kein Chemiekonzern in meinem Depot.

Und zu guter letzt, zahlt Covestro eine ordentliche Dividende. Die erwartete Dividendenrendite auf meine Einstandskurs beträgt 4,15%.

Aus diesen Gründen habe ich am 8. November 13 Aktien zum Kurs von 58 € erworben. Dieser Kauf verstärkt leider die Unregelmäßigkeit der Dividenden, da nur einmal im Sommer ausgeschüttet wird. Aber der Fokus liegt auf dem Unternehmen und nicht auf dem Ausschüttungstermin.

PS: Wie findest du die Covestro Aktie?

1 Kommentar zu „Aktienkauf: Covestro“

Kommentar verfassen