Positive Neuigkeiten

In der Monatsübersicht für den September, habe ich über meine verunglückte Praxisprüfung für den Führerschein berichtet. Ich hatte desweiteren erwähnt, dass ich die Mehrkosten mit einem höheren Einkommen durch meinen Nebenjob ausgleichen wollte, in dem ich diesen Monat mehr arbeite und somit 450 € statt 350 € verdiene.

Heute am 22.10 gibt es eine erfreuliche Nachricht zu vermelden, ich habe diesen Monat schon 50 Stunden gearbeitet, das heißt, fast 450 € verdient.



 

Aber das ist nicht das einzig positive, denn ich habe die zweite Praxisprüfung im Gegensatz zur ersten bestanden, somit fallen keine weiteren Kosten für den Führerschein an. Diese Tatsache hat den schönen Nebeneffekt, dass ich bei meinem Job nun nicht mehr nur mit dem Fahrrad Pizzen ausliefern kann, sondern auch mit dem Roller. Dies ist für mich in dem Sinne gut, dass ich dadurch deutlich mehr Schichten bekommen kann. Somit sollten die Einnahmen durch meinen Nebenjob die nächsten Monate relativ konstant bei 350 € liegen.

Es ist ein schönes Gefühl ein Ziel für den Monat schon jetzt abhaken zu können.

PS: Hast du diesen Monat schon ein Ziel erreicht ?

1 Kommentar zu „Positive Neuigkeiten“

Kommentar verfassen