Monatsübersicht Juli 2020

Aktienkäufe:

  • 1,592 Deutsche Beteiligung (49,99 €)
  • 0,612 Coca-Cola (24,96 €)
  • 0,191 SAP SE (24,88 €)
  • 0,074 Apple (24,93 €)
  • 0,131 Microsoft (24,84 €)
  • 0,363 Gilead Science (24,98 €)
  • 0,146 Berkshire Hathaway (24,87 €)
  • 0,475 Kion Group (34,00 €)
  • 0,709 Fresenius (32,96 €)
  • 0,847 Fuchs Petrolub (32,98 €)
  • 0,34 Visa (50 €)
  • 0,616 Unilever (25 €)
  • 0,537 Texas Instruments (50 €)
  • 0,632 Tencent (25 €)
  • 0,483 CVS Health (25 €)
  • 0,797 Cisco Systems (25 €)
  • 0,498 Activision Blizzard (25 €)

Insgesamt Zukäufe im Wert von 524,39 €.

Im Monat Juli habe ich wieder meine Sparplne bei der Comdirect für ca. 300 € ausgeführt und meine Mietsparpläne bei der Consorsbank für 225 €. Ich habe im Monat Juli keine Einmalinvestitionen getätigt. Nicht weil ich nicht will oder kein Geld mehr hatte, sondern weil ich im Juli zwei Wochen im urlaub war und mir in diesem ein bisschen mehr Abstand von der Börse gegönnt habe. Das ist natürlich für mein Ziel jeden Monat 1000 € zu investieren kontraproduktiv gewesen, aber naja. Nun liege ich wieder 570 € hinter meinem Ziel zurück. Im optimal Fall investiere ich also im August 1600 € investieren, dan hätte ich hier wieder mein Ziel erreicht. Während der Sommerferien gebe ich keine Tennistraining, deshalb wird hier ein bischen weniger Geld reinkommen als die letzten Monate. Aber nach den Sommerferien dürfte es weitergehen wie davor.

UnternehmenDividende Juli 2020Dividende Juli 2019Veränderung in %
Alimentation Couch-Tard 0,67 €0,00 €+ X,XX %
Cisco Systems1,61 €0,00 €+ X,XX %
Coca-Cola8,58 €6,38 €+ 34,48 %
Frosta11,20 €0,00 €+ X,XX %
General Electric0,39 €0,41 €– 4,88 %
Kion0,79 €0,00 €+ X,XX %
Realty Income2,07 €2,04 €+ 1,25 %
RWE40,00 €0,00 €+ X,XX %
Secunet Security3,12 €0,00 €+ X,XX %
WPP0,00 €7,06 €+ X,XX %
Insgesamt68,43 €15,89 €+ 330,65 %

Die Steigerung fällt vor allem so hoch aus, da mit RWE, Frosta, Kion und Secunet Security vier Unternehmen Dividende gezahlt haben, welche im letzten Jahr schon im Mai gezahlt wurde. Um diese Zahlen bereinigt gab es immer noch einen kleinen Anstieg im vergleich zum letzten Jahr.

Schauen wir uns mal an wie es beim Quartalsvergleich lief.

UnternehmenDividende Juli 2020Dividende April 2020Veränderung in %
Alimentation Couch-Tard0,67 €0,00 €+ X,XX %
Cisco Systems1,61 €1,20 €+ 34,17 %
Coca-Cola8,58 €8,21 €+ 4,51 %
General Electric0,39 €0,42 €– 7,14 %
Realty Income2,07 €2,18 €– 5,05 %
Insgesamt13,32 €12,01 €+ 10,91 %

Hier betrachte ich nur unternehmen die mindestens alle drei Monate Dividenden ausschütten. Ich kann so davon ausgehen, dass ich alle drei Monate einen gewissen betrag bekomme der im optimal Fall immer weiter steigt. So war es auch dieses mal der vergleichs Monat war der April gegenüber dem April habe ich 10,91 %mehr Dividende erhalten. Die neagative Entwicklung bei Realty Income und General Electric ist auf den schwächer gewordenen Dollar zurückzuführen. Wenn man für einen Euro mehr Dollar braucht, kommt von einem US Wert weniger Dividende in Euro an als zuvor.

Insgesamt bin ich mit dem Monat Juli sehr zufrieden.

Wie lief der Monat Juli bei dir ?

Kommentar verfassen