Monatsübersicht Mai 2019

Aktienkäufe:

  • 1,361 Deutsche Beteiligungs AG (49,99 €)
  • 0,566 Coca-Cola (24,98 €)
  • 0,22 SAP SE (24,94 €)
  • 0,133 Apple (24,99 €)
  • 0,217 Microsoft (24,99 €)
  • 0,41 Gilead Siences (24,95 €)
  • 0,136 Berkshire Hathaway (24,95 €)
  • 0,908 Fuchs Petrolub SE (33,00 €)
  • 0,683 Fresenius SE (32,96 €)
  • 0,64 Kion Group (33,97 €)

Insgesamt Zukäufe im Wert von 274,73 €

Diesen Monat habe ich nur meine Sparpläne ausgeführt. Ich habe keine weitere Einzelinvestition getätigt, da ich meine Abifahrt, auf der ich mich zur Zeit befinde, bezahlen muss. Diese schlägt mit ca. 600 € zu buche. Ich hoffe, ich kann diesen Monat noch recht viel arbeiten, um auf 450 € zu kommen – trotz der Abifahrt.

Dividenden im Mai

  • Anheuser-Busch: 5,60 €
  • Apple: 2,38 €
  • AT&T: 9,21 €
  • CVS Health: 4,18 €
  • Fresenius: 11,38 €
  • Frosta: 8,25 €
  • Fuchs Petrolub: 13,09 €
  • General Mills: 4,45 €
  • Kinder Morgan: 7,57 €
  • Kion Group: 12,36 €
  • Marine Harvest: 7,18 €
  • MBB SE: 3,45 €
  • Realty Income: 2,05 €
  • RWE: 35 €
  • SAP: 9,74 €
  • Secunet Security: 8,16 €
  • Texas Instuments: 1,17 €
  • United Internet: 0,96 €
  • Volkswagen: 15,30 €
  • Washtec: 29,40 €

Insgesamt 190,88 € (2018: 190,06 €) +0,4%

Diesen Monat konnte ich leider nur eine marginale Dividendensteigerung erreichen. Das ist besonders schade, da der Mai der Monat mit den meisten Dividendeneinnahmen im Jahr ist. Allerdings habe ich im letzten Mai eine Sonderdividende von RWE in Höhe von 50 € erhalten, welche dieses Jahr wegfällt. Allerdings habe ich mit United Internet und ElringKlinger eine drastische Kürzung und eine Streichung der Dividende zu verbuchen. Ich hoffe, ich kann im nächsten Jahr im Mai eine deutliche Steigerung verbuchen. Zuerst hatte ich von einer negativen Dividendenentwicklung berichtet, allerdings habe ich überraschenderweise noch Dividende von Mbb erhalten und konnte mir so zumindest ein kleines Dividendenwachstum sichern.

2019-06-07 (2)

2019-06-07 (4)

PS: Wie lief der Monat Mai bei dir?

9 Kommentare zu „Monatsübersicht Mai 2019“

  1. Hi! Zunächst mal: Respekt: Für dein Alter bist du schon wirklich weit, was deine Investments angeht. Da wirst du dir in Zukunft noch sehr dankbar sein 😀 Der Mai ist bei mir ähnlich „unspektakulär“ gelaufen. Wie du habe ich auch keine Steigerung gegenüber dem Vorjahr gehabt. Und das zum ersten Mal seit Beginn meines Depots… Bei mir lag es aber nicht an RWE, sonder daran dass ich damals noch bet-at-home mit seiner Mörderdividende im Depot hatte 😀 Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg, Nils

    PS: Ich glaube oben hast du noch einen kleinen Copy-Paste-Fehler, da steht noch „Dividenden im April“.

    1. Hallo Nils
      Bei mir ist es auch fast der erste Monat mit einer so geringen Steigerung.
      Ich hoffe wir werden nächstes Jahr beide besseres berichten können.
      Gruß Jan

  2. Hallo Jan,
    ich wünsche dir eine schöne Abifahrt und genieße es! Es gibt Monate wo Aktienkurse oder auch Dividenden geringer ausfallen. Glückwunsch – du wieder mit den Sparaufträgen deine Aktien erhöht und somit deine Anteile an den Firmen gesteigert – das ist was langfristig wirklich zählt!
    Einen schönen Juni & liebe Grüße
    Bergfahrten

    1. Hallo Bergfahrten,
      Spaß ist hier garantiert, die Dividenden werden sich hoffentlich im langfristigen Trend immer weiter steigern. Getrieben durch Zukäufe und Dividendensteigerungen.
      Liebe Grüße
      Jan

  3. Hallo Jan,

    die Mocrosoft diesen Monat war ein echter Schnapper.;)

    Guck Dir auch malmdie Formatierung deiner Dividendenauflistung an.

    Viel spaß auf der Fahrt.

    Was machst du mit em Dividendenstreicher?

    1. Hallo Fred,
      So ist es bei Sparplänen mal kauft man günstig mal teuer.
      Die Formatierung werde ich ändern wenn ich zu Hause bin, ich musste den Artikel auf dem Handy schreiben, leider wird die Formatierung die ich gemacht habe nicht gespeichert.
      Ich bin mir unsicher, werde mir hierzu noch Gedanken machen müssen, warte hier erst mal darauf ob und wie gut mit dem einbehaltenen Geld gewirtschaftet wird.
      Gruß Jan

      1. Na dann muss ich auch mal einen Sparplan machen, wenn MS dort nur nen Euro pro Stück kostet. 🤣

  4. Der Mai ist der erste Monat mit negativer Rendite im Jahr 2019, aber halb so schlimm für einen Dividendeninvestoren, und meine Gesamtperformance 2019 liegt immer noch bei +12%. Ich würde bei Dividendenstreichungen die Aktien sofort rausballern, da die für mich dann wertlos sind. Wie eine Vermietet Wohnung mit einem Mietnomaden drin oder so…

    1. Hallo Dividendennerddeluxe,
      Ich bin nicht so streng wie du, denn es gibt bei einer Dividendenstreichung immer einen Grund und wenn dieser von kurzer Dauer ist, kann man die Aktie meiner Meinung nach behalten. Deshalb werde ich ElringKlinger jetzt genau beobachten und wenn ich handle einen Artikel schreiben.
      Gruß Jan

Kommentar verfassen