Warum ist die Geldanlage in Aktien für Jugendliche perfekt geeignet?

Wenn sich Jugendliche für Aktien interessieren, wird Ihnen oft vom investieren abgeraten, mit der Begründug das Aktien zu riskant sind. Viele haben schlechte Erfahrung mit Aktien in den vergangenen Crashs gemacht oder haben von Leuten gehört, die schlechte Erfahrungen mit Aktien gemacht haben. Auch meine Eltern waren dem Thema Aktien kritisch gegenüber eingestellt, es bedurfte einiges an Überzeugungskraft um mir meine erste Aktie kaufen zu dürfen. Dabei ist die Geldanlage in Aktien gerade für Jugendliche sehr interessant.

Als Jungendlicher hat man den älteren Anlegern gegenüber mehrere Vorteile:

1. Man hat in der Regel einen sehr langen Anlagehorizont.

2. Man hat geringe bis gar keine Kosten, somit ist eine sehr hohe Sparquote möglich.

3. Durch den langen Anlagehorizont, sind Schwankungen leichter zu überstehen und der Zinseszins kann seine Wirkung voll entfalten.

Kommentar verfassen