Warum dieser Blog

Ich bin zum Zeitpunkt des Schreibens von diesem, meinem ersten Blogbeitrag gerade 17 geworden, ich habe über viele Blogs und andere kostenlose Kanäle Wissen über Finanzen aufgebaut. Jetzt fragt man sich was ein Siebzehnjähriger mit einem Blog will, ich will mit diesem Blog nicht zeigen, wie man sein Geld in kurzer Zeit vervielfacht oder die perfekte Anlagestrategie vorstellen, ich will vor allem Jugendliche und junge Erwachsene erreichen, und ihnen an Hand meiner Investments zeigen, dass man schon mit jungen Jahren an der Börse investieren kann und ihnen so die Angst vor dem eigenständigen Investieren nehmen.

Ich werde in diesem Blog meine Depots vorstellen, über neue Investments informieren und das für mich wichtigste den (hoffentlich) stetig steigenden Cashflow der Dividenden dokumentieren. Vor allem ältere Leser, die schon einen Crash miterlebt haben, werden zu Recht skeptisch sein, ob mir die Risiken der Anlage in Aktien bewusst sind, ich verfüge zwar leider noch nicht über eigene Erfahrungen mit einem Börsencrash, aber ich werde sie sammeln und mir sind die Risiken bewusst. Aber durch meinen Anlagehorizont, der weit über 20 Jahre hinausgeht, und den Fakt, das es mir um den Cashflow geht, sind Kurschwankungen für mich nicht von hoher Relevanz.

Kommentar verfassen