Monatsübersicht Februar 2019

Zukäufe:

  • 1,410 Deutsche Beteiligungs AG (49,96 €)
  • 0,582 Coca-Cola (24,96 €)
  • 0,269 SAP SE (24,98 €)
  • 0,162 Apple (24,98 €)
  • 0,266 Microsoft (25,00 €)
  • 0,408 Gilead Sciences (24,98 €)
  • 0,925 AT&T (24,98 €)
  • 0,135 Berkshire Hathaway (24,98 €)
  • 1,000 Amazon (1.458,77 €)
  • 0,624 Kion Group (33,98 €)
  • 0,661 Fresenius (32,98 €)
  • 0,829 Fuchs Petrolub (32,98 €)

Insgesamt Zukäufe im Wert von 1.783,53 €

Diesen Monat habe ich meine Sparpläne ausgeführt. Hier beliefen sich die Investitionen auf 299,78 €. Des Weiteren habe ich wieder mehr als 25 € Dividende von AT&T angesammelt und habe diese per Sparplan in AT&T reinvestiert.

Nun zur größten Investition diesen Monat und auch zu meiner größten Einmalinvestition ever: Amazon für 1.458,77 €. Ich habe meine Kauf-Gründe hier in einem Blogbeitrag erläutert. Diese Investition erhöht leider die Dividendeneinnahmen nicht.Um auf meine Watchlist für den Februar einzugehen:

Ich konnte mich immer noch nicht zu einer Investition in Altria überzeugen, obwohl ich eigentlich gerne einen Tabakwert im Depot haben möchte. Aumann ist nach den Zahlen erst einmal neu zu betrachten, aber auf den ersten Blick immer noch sehr interessant. Bei Wirecard habe ich am Wochenende 16/17 Februar einen Einstieg bei einem Kurs von 100 € festgelegt, leider ist mir die Aktie dann durch das Verbot für Shortattacken davongelaufen. Aber was nicht ist kann ja bekanntlich noch werden.

Ich habe wieder volle 450 € bei meinem Nebenjob verdient. Allerdings wird der nächste Monat nicht so viel Geld in meine Kassen spülen, denn ich bekomme immer einen Monat später den Lohn ausgezahlt, das heißt, diesen Monat habe ich das Geld für meine Arbeit im Januar bekommen. Nächsten Monat bekomme ich dann das Geld für meine Arbeit in diesem Monat, und ich habe diesen Monat nicht genug gearbeitet um auf 450 € zu kommen.

Ich hatte am 10.02 Geburtstag, die damit verbundenen Geschenke haben meine Situation etwas verändert, deswegen folgt in Kürze ein Update meiner Ziele für dieses Jahr.

Dividenden im Februar

  • Apple: 2,00 €
  • AT&T: 8,64 €
  • CVS Health: 4,07 €
  • Deutsche Beteiligungs AG: 13,83 €
  • General Mills: 4,35 €
  • Kinder Morgan: 6,02 €
  • Realty Income: 2,03 €
  • Texas Instruments: 1,15 €

Insgesamt: 42,09 € (2018: 18,65 €) +125,7 %

Das ist die beste Dividendensteigerung seid September 2018 und das, obwohl auch im Februar 2018 die Dividendensumme zweistellig war – unter diesem Gesichtspunkt konnte nur der Mai 2018 mehr bieten. Natürlich kommt der Großteil der Dividendensteigerung durch die beiden Unternehmen, welche letztes Jahr im Februar noch nicht in meinem Depot waren zustande, aber auch durch Erhöhungen der Dividende, wie bei Texas Instruments. Mal sehen wie es nächsten Monat aussieht.

Bei allen Zahlen sind Gebühren und Steuern berücksichtigt.

PS: Wie liefen die Dividenden im Februar bei dir und welche Investitionen hast du getätigt ?

4 Kommentare zu „Monatsübersicht Februar 2019“

  1. Hallo CmD,

    erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinen Dividenden. Ehe du dich versiehst wirst du jeden Monat dreistellige Dividendeneinnahmen haben und in wenigen Jahrzehnten kannst du von den Dividenden leben. Ich wünsche mir, ich wäre schon in jungen Jahren so weit gewesen wie du es schon bist. Bei welchem Broker kannst du denn die Bruchteile von Aktien kaufen?

    Ich wünsche allen eine schöne Zeit und möge der Zinzeszinseffekt mit euch sein

    Dividendchen

    1. Hallo Dividendchen
      Ich hoffe, dass der Zinseszins mir hilft die Dividendeneinnahmen zu steigern. Die Bruchstücke erwerbe ich via Sparplan bei der Comdirect
      Gruß
      Jan

  2. Hallo Jan

    Respekt sieht toll aus! Bist um einiges weiter wie ich. Solche Monatsübersichten/Diagramme lese ich gerne.
    Ich erwarte diesen Monat meine erste Dividende und freue mich wie ein kleines Kind.

    Gruss
    Michi

    1. Hallo Michi,
      Danke ich finde Monatsübersichten auch immer gut, auch um zu vergleichen.
      Dann hoffe ich, dass es immer mehr Dividenden werden.
      Gruß
      Jan

Kommentar verfassen